Gruppenstunden

  • Für Kinder ab 4 Jahren bis ca. 12 Jahre
  • 2-6 Kinder pro Gruppe
  • 1 Einheit in der Woche (Fortlaufend)
  • Dauer 1,5 Std.

Erstes Kennenlernen, Putzen, Reiten – Unsere Ponies haben keinen Sattel auf dem Rücken, sondern einen Gurt, damit das Kind direkt auf dem Pferderücken sitzt und die Wärme und das Fell spüren kann.

Spiel und Spaß mit den Ponies – Im spielerischen Umgang mit dem Pferd werden die Kinder kreativ. Verschiedenste Utensilien machen den Unterricht abwechslungsreich, spannend und lustig, wie z.B.:

  • Pylone | Stangen
  • Gassen
  • Bälle in allen Größen
  • Kostüme
  • Ringe und vieles mehr

Langsames Heranführen an den Reitsport – Nach und nach werden die Kinder darauf vorbereitet, ab ca. 10-12 Jahren in eine nachfolgende Reitschule zu wechseln und dort ggf. mehr in den Reitsport einzusteigen.

Ausritte - Vorbei an Feldern und Wiesen schauen wir, wo das Futter der Pferde wächst und wie es geerntet wird. Ausritte sind immer eine schöne Abwechslung zum Unterricht auf dem Reitplatz.

Theorieunterricht - Das theoretische Wissen über Pferde ist sehr wichtig, um mit ihnen artgerecht umzugehen und auch Gefahren besser ausschließen zu können. So wird bei schlechtem Wetter auch mal das Reiten bei Seite gestellt und Theorieunterricht abgehalten. Dieser ist anschaulich und wird, dem Alter entsprechend, spielerisch gestaltet.

Preisliste ...

Bilder vom Ponyhof