Über uns

Hallo, ich bin Lina Heim, 27 Jahre alt und eine waschechte Schorndorferin.

Schon sehr lange hege ich den Traum, eines Tages eine Reitschule mit Shetlandponies zu eröffnen. Ich konnte noch nicht mal laufen, da hat es mich schon zu den Ponies hingezogen und ich wollte auf ihren Rücken. 25 Jahre ist das jetzt her, dass ich mit dem Reiten begonnen habe und bis heute hat es mich nicht mehr losgelassen. Viele Jahre habe ich Erfahrungen gesammelt, im In- und Ausland, in meinem Studium (Pferdewissenschaften an der Veterinärmedizinischen Universität Wien) und zuletzt in meiner Ausbildung als Pferdewirtin.

Ich habe mich sehr bewusst für die Shetlandponies entschieden. Schon als Kind hatte ich sofort einen „heißen Draht“ zu dieser Rasse und bis heute habe ich die Begeisterung nicht verloren.

Shetlandponies sind nervenstark und robust. Allerdings ist es wichtig, wie sie gehalten werden. So habe ich mich ganz gezielt für eine Herdenhaltung entschieden, mit viel Auslauf und Bewegung. Die Ponies sind so offener und ausgeglichener – ideal für den Unterricht mit Kindern, sogar mit den Kleinsten.

Heute lebe ich meinen Traum – herzlich willkommen auf meinem Hof Ponylina.

Im Grünen auf Trab

Die Ponyherde stellt sich vor:

Klaus

Klaus

Toni

Toni

Hannes

Hannes

Spok

Spok

Albert

Albert

Massoud

Massoud

Bilder vom Ponyhof